Schriftzug

Spielbericht 12.01.2015 Eintracht Schkeuditz

Spielbericht vom 12.01.2015

Spartak United (8./4:5) gegen SC Eintracht Schkeuditz ( 10./2:10)

Spartak Gameday gegen LEGIDA war ein voller Erfolg!!!

Nach der letzten Niederlage, Auswärts gegen USC 3, wollte man gestern so einiges anders machen. Zudem hat man ja auch noch eine kleine Rechnung mit den Schkeuditzern offen, da sie das Hinspiel für sich entschieden! Eine spannende Begegnung bahnte sich an!

Zu Beginn des Spiels war nicht zu erkennen, welche Mannschaft das Spiel gewinnen wird. Schkeuditz punktete permanent durch ihre treffsicheren Schützen. Zahlreiche Dreier und Würfe aus der Halbdistanz fanden ihr Ziel. Bei den Spartanern war es genau umgedreht. Würfe gingen fast nicht rein aber dafür viele leichte Korbleger, hervorgegangen aus einer guten aufmerksamen Verteidigung. Die Löwen lagen zur Halbzeit mit 31 : 34 zurück.

Coach Letsche hat sich in der Spielpause etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Aus einer Raumverteidigung wurde ein laufintensivere Mannverteidigung und schon war der Gegner überfordert. Die zuvor treffsicheren Schkeuditzer kamen nicht mehr zu freien Würfen und ihr Spiel wirkte ungeordnet. Bei den Löwen hingegen ging zu diesem Zeitpunkt eine Menge rein . Das war der Knackpunkt in diesem Spiel. Spartak wollte gewinnen , das sah man deutlich an der Körpersprache und an den Emotionen der einzelnen Spartaner. Jeder Punkt wurde bejubelt und gefeiert. Das dritte Viertel ging mit 23 : 11 an die Löwen.

Mit dieser Leidenschaft ging es dann auch im letzten Viertel weiter. Der Gegner hat mehr oder weniger aufgegeben und musste das Spiel abhaken. Spartak United gewann das Spiel mit 72 : 57 und hat sich mit diesem Sieg für das Hinspiel revanchiert.

Vielen Dank an die Tanzgruppe “Move Ex” vom Tanzsportzentrum Muldental für die gelungene Halbzeitshow. Ihr habt mit Eurer starken Performance die Stimmung zum Kochen gebracht! Und auch ein dickes Dankeschön an die zahlreichen Zuschauer, die ordentlich Stimmung gemacht haben und auch jede Menge Spendengelder für das Migrationsprojekt UNO MUNDO beisteuerten. Natürlich geht unser Dank auch an die zahlreichen Sponsoren, die für jeden- oder jeden fünften Punkt spendeten!!!! Am Ende sind wir auf tolle 500 Euro gekommen und wir hoffen damit, ein Zeichen gesetzt zu haben, gegenüber Vorurteilen und Fremdenhass!

Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt:

Spartak – FIST !!!!!

1.V.: Spartak 15:16 Schkeuditz
2.V.: Spartak 16:18 Schkeuditz
3.V.: Spartak 23:11 Schkeuditz
4.V.: Spartak 18:13 Schkeuditz

Ende: Spartak 72:57 Schkeuditz

Ich wünsche euch eine angenehme Restwoche!

euer Ralf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


KONTAKT | IMPRESSUM