Der FJZ e.V. ist seit 2018 offizieller Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Diese Jugendarbeit wurde von uns im Rahmen der Basiskonzeption „Dorf der Jugend“ in den letzten Jahren durchgeführt und erfuhr im Winter 2021 einen herben Rückschlag: die finanziellen Mittel für unsere 30h Stelle wurde uns vom Landkreis Leipzig gekürzt und somit kann 2022 keine offizielle und andauernde Jugendarbeit auf dem Gelände stattfinden.

Doch auch wenn in diesem Jahr keine stetige Arbeit vor Ort geleistet werden kann, wollen wir euch dennoch einige Informationen über unsere Arbeit und die vergangenen Jugendgruppen mitgeben.

Genaue Informationen und Unterstützungsangebote findet ihr auf der Homepage des Modells „Dorf der Jugend„. Dort sind ebenfalls Erfahrungsberichte unseres Projektes aufzufinden.